Pflegegrade

Allgemeines

Seit dem 01.01.2017 wurden mit dem Pflegestärkungsgesetz (PSG) die Pflegestufen 0, 1, 2 und 3 durch fünf Pflegegrade ersetzt. Leistungen aus einer bestehenden Pflegeversicherung setzen sich aus verschiedenen Leistungskomplexen, entsprechend der benötigten Pflege, zusammen. (Die Leistungskomplexe können sowohl einzeln, als auch in Kombination erbracht werden.)


Pflegegrade

Pflegegrad 1 = geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
Pflegegrad 2 = erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
Pflegegrad 3 = schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
Pflegegrad 4 = schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
Pflegegrad 5 = schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen für die pflegerische Versorgung


Für weiter gehende Informationen über die Pflegegrade und deren Beantragung besuchen Sie bitte die Seite pflege.de, die Homepage Ihrer Kranken- oder Pflegekasse (zum Beispiel über einen der folgenden Links), oder Sie rufen einfach bei uns an.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken